AKTUELLES

Aktua­li­siert am 13. April 2024

Dortmunder Termine

Mittwoch, 24.4.24, 18.30 Kulturcafé (nicht Buchladen !) Taranta Babu

Das monat­liche Treffen des Dort­munder Friedens­forums zu den Punkten "Aktu­elles" und "Planung von Akti­vi­täten" findet regel­mäßig am jeweils letzten Mittwoch im Monat statt.

Mahnwachen ab 1.April

immer mitt­wochs, während der Som­mer­monate von 17.00 – 18.00. Standort ist die Treppe an der Petri­kirche (neben dem DSW-Pavillon).

Termine in der Region

Eigene Ver­an­stal­tungen

Di, 16.4.2024, 18.30 Uhr, Haus der Vielfalt, zur Vielfalt 21, 44147 Dortmund

Lühr Henken: Kriegs­tüch­tiges Deutschland

https://​dort​munder​-friedens​forum​.de/​w​p​-​c​o​n​t​e​n​t​/​u​p​l​o​a​d​s​/​2​0​2​4​/​0​4​/​K​r​i​e​g​s​t​u​e​c​h​t​i​g​e​s​-​D​e​u​t​s​c​h​l​a​n​d​-​_​-​V​e​r​a​n​s​t​a​l​t​u​n​g​-​L​u​e​h​r​-​H​e​nken.pdf


Ver­an­stal­tungen wei­terer Anbieter

Essener Friedens­forum

17. April 2024 19.00 – 21.00 Uhr, VHS Essen

Andreas Zumach: Nach dem Ukrai­ne­krieg: Welche Welt­ordnung, welche Werte und welche Sicherheit? 

Welche Welt­ordnung auf Basis welcher Regeln wollen wir: eine globale bipolare Kon­fron­tation zwi­schen west­lichen Demo­kratien und der Allianz der Dik­ta­turen China und Russland, oder eine mul­ti­polare Ordnung, deren Akteure bei der Bewäl­tigung der Kli­ma­er­wärmung, des Hungers und anderer glo­baler Her­aus­for­de­rungen koope­rieren? Welche Sicherheit ver­spricht die "Nationale Stra­tegie" der Bun­des­re­gierung den Menschen in Deutschland und weltweit?

Für alle, die sich für Hin­ter­gründe zum Kon­flikt zwi­schen Russland und dem Westen inter­es­sieren, vor allem auch die wirt­schaft­lichen Inter­essen, gibt es auf der HP des Essener Friedens­forums unter dem Thema Neuer Ost-​West-​Konflikt die Video­auf­nahme der Ver­an­staltung vom 21.1.2015 mit Jürgen Wagner zum Thema Das Spiel mit dem Feuer nochmal verlinkt.



Bitte unter­schreibt das Manifest für den Frieden von Sahra Wagen­knecht und Alice Schwarzer:https://www.change.org/p/manifest‑f%C3%BCr-frieden .