Unterwegs für Frieden und Abrüstung

Unterwegs für Frieden und Abrüstung 1

Ich möchte euch auf die Friedens Fahr­radtour 2021 der DFG-​VK  NRW hinweisen.

Die Tages­etappe am 3. August 2021 endet bei uns in Dortmund.

Um 15:00 Uhr emp­fangen wir die Teilnehmer*innen der Tour am Mahnmal für sowje­tische Kriegs­ge­fangene bei der West­fa­len­halle /​ B1-​Brücke Lindemannstraße.

Als ange­meldete Rad-​Demo geht es dann gemeinsam weiter über die Möl­ler­straße, die Rhei­nische Straße und den Wall zur Kund­gebung um 16:00 Uhr am Hansa­platz /​ Platz von Hiroshima.

Hier wird Bür­ger­meister Norbert Schilff die Teilnehmer*innen der Tour begrüßen und Cornelia Wimmer wird für das Dort­munder Friedens­forum sprechen.

Wir freuen uns über alle Rad- und Frie­dens­be­wegten, die sich spontan anschließen!

Unterwegs für Frieden und Abrüstung 2


PS: Wer jetzt Lust bekommen hat, darüber hinaus strecken- oder tage­weise bei der Tour quer durch Nordrhein-​Westfalen mit­zu­fahren, ist will­kommen und kann sich noch auf der Website nrw​.dfg​-vk​.de im Detail infor­mieren und über die dort ange­gebene E‑Mail-​Adresse anmelden.

Viele Grüße Annette 

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.