Keine bewaffneten Drohnen für die Bundeswehr!

Keine bewaffneten Drohnen für die Bundeswehr! 1

Das ist ein aktuell wich­tiges Thema für die Friedens­bewegung, weil ein Bun­des­tags­be­schluss zur Beschaffung dieser Waffen noch in diesem Jahr durch­ge­setzt werden soll!

Wir wollen darüber an unserem Info­stand am Mittwoch, dem 28. Oktober (16 – 17 Uhr, Dortmund, Ecke kamp­straße /​ Katha­ri­nen­straße) und bei unserem Oktober-​Treffen (28. 10, ab 18 Uhr im Bier­Ca­féWest, Lan­ge­straße 42, Raum 5) infor­mieren.

Schon im April hatten wir die Dort­munder Bun­des­tags­ab­ge­ord­neten auf­ge­fordert, zu der geplanten Auf­rüstung mit Kampf­drohnen Stellung zu nehmen – siehe unseren Blog­beitrag Anfragen an die Dort­munder Bun­des­tags­ab­ge­or­denten von Cor­nelia Wimmer vom 19. April 2020.

Jetzt am 5. 10. 2020, gab es dazu eine Anhörung im Ver­tei­di­gungs­aus­schuss des Bun­destags.

In den Stand­punkten 2020/​051 und 052 der Infor­ma­ti­ons­stelle Mili­ta­ri­sierung e.V. (IMI) kann man nach­lesen, wie das abge­laufen ist:

Auf jeden Fall müssen wir an der For­derung fest­halten und weiter ver­suchen, Druck zu machen!

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.