Dort wo man Bücher verbrennt, verbrennt man auch am Ende Menschen

Am 30. Mai 1933 fand auch in Dortmund die deutsch­land­weite Bücher­ver­brennung statt und Hein­richts Heine Worte erfüllten sich in der Folge alsbald…

„Dort wo man Bücher ver­brennt, ver­brennt man auch am Ende Menschen“ wei­ter­lesen

8. Mai 2020 – 75. Jahrestag der Befreiung vom Faschismus

8. Mai 2020 - 75. Jahrestag der Befreiung vom Faschismus 1

Nein zur Sprache der Gewalt,
ja zu einer Kultur des Friedens!
https://​www​.abru​esten​.jetzt

75 Jahre nach Kriegsende ist der Frieden wieder bedroht. Vieles ist unsicher geworden, neue Gefahren sind hin­zu­ge­kommen. Die schnell zusam­men­ge­wachsene Welt zeigt neue Formen der Gewalt und Ver­letz­lichkeit.

Die soziale Spaltung wird tiefer, die vom Menschen gemachte Kli­ma­krise, die Zer­störung der Ernäh­rungs­grund­lagen und der Kampf um Roh­stoffe kommen hinzu.

Auch die welt­weite Aus­breitung der Corona-​Pandemie wird genutzt, auto­ritäre Struk­turen zu schaffen und Ungleichheit zu zemen­tieren.

Natio­na­listen ver­suchen, die Unsi­cherheit für ihre miese Pro­pa­ganda zu nutzen. Auch in Europa ist der Frieden brüchig.

„8. Mai 2020 – 75. Jah­restag der Befreiung vom Faschismus“ wei­ter­lesen

Nein zu Kampfdrohnen für die Bundeswehr

Anfragen an die Dortmunder Bundestagsabgeordneten

Nachdem sich schon Ver­tei­di­gungs­mi­nister Thomas de Mai­zière (CDU) vor sieben Jahren für Deutschland bewaffnete oder bewaff­nungs­fähige Drohnen erhofft hatte, wünscht sich nun Ver­tei­di­gungs­mi­nis­terin Annegret Kramp-​Karrenbauer (eben­falls CDU) abermals deutsche Kampf­drohnen! 

Wegen der starken Ablehnung durch die Bevöl­kerung gab es bis heute noch keine Mehrheit in der Politik für ihre Beschaffung. Und dies soll auch wei­terhin so bleiben!

„Nein zu Kampf­drohnen für die Bun­deswehr“ wei­ter­lesen

Defender 2020 – Brief an den Rat der Stadt Dortmund

Im April und Mai 2020 will die NATO in den bal­ti­schen Ländern, in Polen und Georgien eine der größten Kriegs­übungen ihrer Land­streit­kräfte seit dem Ende des Kalten Krieges durch­führen!

„Defender 2020 – Brief an den Rat der Stadt Dortmund“ wei­ter­lesen

Brief an alle

Sehr geehrte Leser*innen unserer Website,

das Dort­munder Friedens­forum hat eine lange Tra­dition. Viele von uns sind seit Jahr­zehnten in der Frie­dens­be­wegung aktiv. Aber unsere Kräfte sind begrenzt und infol­ge­dessen auch unsere Reich­weite und unsere Wir­kungs­mög­lich­keiten.

Wir wenden uns heute an dich.

„Brief an alle“ wei­ter­lesen